PrimeByte Webprojekte

Warum Sie für Ihre Webprojekte eine professionelle Agentur beauftragen sollten.

Haben Sie schon einmal an Ihrem eigenen Webprojekt gearbeitet? Falls Ihre Antwort „Ja“ lautet, dann wird Ihnen folgendes Szenario nur allzu gut bekannt sein. Sie beginnen mit der Planung Ihres Projektes und können es kaum erwarten, Ihre Gedanken und Ideen endlich in die Tat umzusetzen. Nach kurzer Zeit legen Sie endlich los Ihren Plan umzusetzen. Doch es dauert nicht lange und Sie stehen vor einem Projekt, das scheinbar kein Ende mehr nimmt. Kaum haben Sie ein Puzzleteil des Großen und Ganzen erledigt, taucht ein neues auf, das nach einiger Bearbeitung wieder zwei, in Ihrer Planung nicht berücksichtigte, Probleme aufdeckt. Nach einigen Wochen stehen Sie vor einem Projekt, das viele Probleme verursacht hat, aber keines löst.

Was ist schief gelaufen? In diesem Artikel möchten wir Ihnen erklären, warum eine professionelle Agentur ein Garant für die erfolgreiche Umsetzung Ihres Webprojektes ist.

 

Planung: Der Unterschied zwischen Wunsch und Realität

 

Jedes Webprojekt sollte mit einer guten Planung anfangen. Dabei ist es völlig egal, ob es um ein Social Media Projekt, eine neue Webseite oder eine gründliche SEO Überarbeitung geht. Jedes Webprojekt ist in sich komplex und bedarf einer rationalen Planung.
Gerade hier scheitern die meisten Webprojekte bereits: Die Planungsphase wird nicht von Rationalität, sondern von Wunschdenken bestimmt. Gerade bei noch unerfahrenen Selbstständigen oder Gründern kommt dieses Problem sehr häufig vor. Aber auch erfahrene Projektleiter können schnell in diese Falle geraten, besonders wenn der Erfolgsdruck hoch ist. Umso größer ist am Ende der Frust, wenn das Projekt zu einem unübersichtlichen durcheinander wird. Rückblickend ist das auch kein Wunder. Die Projektplanung ist in den meisten Fällen nur oberflächlich durchgeführt worden.

Gerade weil wir Menschen oft durch Emotionen und Wunschdenken gesteuert sind, ist es wichtig, einen zuverlässigen und außenstehenden Partner für Webprojekte zu haben. Anders als Sie selbst, hat eine Web-Agentur keine besondere emotionale Bindung zu Ihrem Projekt, sondern betrachtet es aus einer sehr rationalen und neutralen Perspektive. Diese unbestechliche Rationalität führt dazu, dass die Planung deutlich kritischer und realitätsnäher durchgeführt wird, was Ihrem Projekt ein stabiles Fundament gibt.

Die Kombination aus Wissen der Technik und Verhaltensforschung machen eine gute Web Agentur aus

Im Gegensatz zu anderen Vorhaben sind Webprojekte oft sehr von ungeahnter Komplexität geprägt. Besonders beim Bau von Webseiten oder Social Media Präsenzen spielt, neben dem rein technischen Aspekt, auch die psychologische Komponente eine Rolle. Wie ein Kunde oder Besucher auf einen, wie auch immer gearteten, Webauftritt reagiert, ist eine Wissenschaft für sich. Dinge, die für den Laien unwichtig erscheinen sind im Web oft erfolgsentscheidend. Dies hat vor Allem mit der sehr kurzen Aufmerksamkeitsspanne von Nutzern digitaler Inhalte zu tun. Vieles wird vom Kunden nicht rational entschieden, sondern ist Reflex- und emotionsgesteuert.

Ein Beispiel: Eine Studie von Google hat sich mit der Frage befasst, wie sich die Ladezeit von Webinhalten auf das Verhalten der Nutzer auswirkt. Rational gesehen würde man annehmen, dass eine Sekunde mehr oder weniger Ladezeit wohl kaum einen Unterschied machen kann. Doch aufgrund der schieren Menge an alternativen Möglichkeiten, entscheiden sich viele Nutzer bei zu langer Wartezeit lieber eine Wettbewerberseite zu besuchen, anstatt ein paar Sekunden zu warten.
Dieser Effekt wurde natürlich auch durch Tests quantifiziert: Pro Millisekunde Wartezeit entschied sich rund ein Prozent der Webseitenbesucher, die Seite wieder zu verlassen. Bei einer Sekunde Wartezeit sind das bereits 10% der Kunden bzw. Besucher.

Es gibt unzählige, vergleichbare Effekte, die es beim Erstellen und planen eines Webprojektes zu beachten gibt. Werden zu viele davon außer Acht gelassen, geht ein Großteil des Projektpotentials verloren. Derartige Effekte zu erkennen und das technische Know-How aufzubringen, Sie zu umgehen oder gar zu Gunsten des Webprojekts zu nutzen, ist die Aufgabe einer Web Agentur.

 

Erfahrung als Erfolgsrezept

Angefangen von der Planung, in der es darum geht, das Projekt rational einzuschätzen, den Arbeitsaufwand abzustecken und das Vorgehen zu evaluieren, bis hin zur Umsetzung Ihres Projektes, ist ein tiefgreifender Erfahrungsschatz notwendig, den man von keinem Laien erwarten darf.

Diese Erfahrung von guten Web Agenturen ermöglicht eine zuverlässige Kostenkalkulation und ist ein Garant für ein erfolgreiches Projekt. Gerade in Zeiten des schnellen Wandels ist es essentiell, einen erfahrenen Projektpartner zu haben, der das Webprojekt, angelehnt an neueste Standards, umsetzt. Gerade im Bereich SEO (Search Engine Optimisatzion) herrscht ein reger Wandel der Anforderungen.

Neben den sich ständig ändernden SEO Regelungen, welche zumeist durch Google festgelegt werden, herrscht in kaum einem anderen Bereich der Weboptimierung ein derartiger Konkurrenzdruck. Ein unerfahrener Webdesigner hat hier oft keine Chance, ein zufriedenstellendes Ergebnis zu erreichen. Umso wichtiger ist es, dass Sie Ihr Projekt einer professionellen Webagentur wie PrimeByte anvertrauen.